ETAP-Lab verfügt über umfangreiches Know-how in der dermatologischen Forschung und hat ein breites Portfolio eigener In-vivo-Modelle entwickelt. Unsere Kunden sind renommierte Unternehmen aus der Pharma-, Nahrungsmittel- und Medizinprodukteindustrie.

Auf der Grundlage eines technologischen Austauschs mit neurologischen Forscherteams von Weltrang bietet ETAP-Lab eigene und translationale Schlaganfall- und Alzheimer-Modelle.

ETAP-Lab testet seit 30 Jahren innovative funktionelle Lebensmittel und Inhaltsstoffe. Wir verfügen über umfangreiches Fachwissen beim In-vivo-Nachweis der Wirksamkeit potenziell nutzbringender Produkte natürlichen Ursprungs.

ETHIK
QUALITÄT
RESPEKT

Über uns

ETAP-Lab: eine unabhängige Contract Research Organization (CRO)

ETAP-Lab bietet Dienstleistungen im Bereich der präklinischen Pharmakologie und Forschung sowie wissenschaftliches Know-how für Unternehmen aus der pharmazeutischen Industrie und der Agrar- und Lebensmittelindustrie. Unsere Tätigkeiten konzentrieren sich auf In-vivo-Modelle für Krankheiten und toxikologische Studien an Nagetieren, um unsere Auftraggeber bei der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln und Nutrazeutika zu unterstützen.

Seit der Gründung im Jahr 1991 stützen sich die Wissenschaftler von ETAP-Lab auf ihre Expertise in der Krankheitsmodellierung mit Nagetieren. Durch die Berücksichtigung der Chronobiologie und des natürlichen Verhaltens der Nagetiere bietet ETAP-Lab Forschungsmodelle mit einem translationalen Mehrwert. Alle unsere Modelle können auf Ihre spezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Auf Anfrage entwickeln und validieren wir auch neue Modelle speziell für Sie.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden (EN)

Aktuelles (EN)

ETAP-Lab ist Mitgründer der CRO Strok@lliance